Ritterburg Spielhaus

Ritterburg Spielhaus verspricht abenteuerliche Spiele für kleine Ritter, Burgfräulein, Drachen und Co.

Gleichzeitig kann so ein Spielhaus auch ein Versteck und Rückzugsort für Kinder sein.

Ritterburg Spielhaus Pappe

1. Spielhaus Ritterburg „Avalon“

Ritterburg Spielhaus Avalon
Spielhaus Avalon – Werbung*

Das Spielhaus Avalon aus stabiler Pappe ist eine Burg wie man sie sich aus Märchen vorstellt:

Burgtürme, Zinnen, ein aufklappbares Tor und eine grüne Hecke, die sich an den Mauern hochrankt.

Diese Elemente sind mit schönen Farben auf der Pappburg aufgedruckt.

Aber das beste: Es handelt sich dabei um ein besonders großes Ritteburg Spielhaus mit Maßen von ca. 200 x 103 x 200 cm.

Wenn gerade mal nicht damit gespielt wird, kann man die Ritterburg aus Pappe einfach zusammenklappen und in einer Ecke neben dem Schrank verstauen.

  • Größe: ca. 200 x 103 x 200 cm
  • ab 3 Jahren


2. Großer Burgturm von Bibabox

Burgturm von Bibabox
Burgturm von Bibabox – Werbug*

Der 6-eckige Burgturm von Bibabox ist aus weißer Wellpappe gefertigt und kann selbst bemalt werden.

Der Turm verfügt über ein geschlossenes Dach, unter dem die Kinder komplett verschwinden können. Das macht ihn zu einem super Versteck. Das Tor und die Fenster lassen sich öffnen.

An der Rückseite gibt es einen kleinen Kerker, was nochmals weitere Spielvarianten ermöglicht. Dazu kommt ein Uhu, der nach belieben auf den Zinnen der Burg platziert werden kann.

Die Details auf einen Blick:

  • Maße aufgebaut: 90 cm breit, 70 cm tief und 130 cm hoch
  • Material: Wellpappe
  • zum selbst Anmalen
  • Aufbau durch Steckverbindungen (kein Klebstoff und Schere nötig)
  • hergestellt in Deutschland

Mit Maßen von 90 x 70 cm ist dieses Häuschen sehr kompakt. Es findet daher meist gut im Ritter Kinderzimmer Platz, ohne immer aus Platzgründen abgebaut werden zu müssen.


3. Legler Spielburg zum Anmalen

Ritterburg Spielhaus – Werbung*

Ein weiteres Ritterburg Spielhaus zum Anmalen gibt es von Legler.

Die Burg ist als rechteckige Festung mit Türmen an jeder Ecke gestaltet. Das Tor lässt sich aufklappen und die Fenster sind vorperforiert, so dass man sie, wenn man möchte herausnehmen kann.

Zum Selbst Anmalen: Auf der Pappe sind zahlreiche Details (Mauersteine, Hecken und Dekoelemente) aufgezeichnet, die nur darauf warten von den Kids ausgemalt zu werden.

Je nachdem welche Farben man wählt, kann man das Karton-Spielhaus als rustikale Ritterburg oder als prunkvolles Schloss gestalten.

  • Größe: ca. 92 x 73 x 76 cm
  • Material: Pappe


Ritter Spielhaus kaufen – Darauf sollte man achten:

Achtung InfoWer ein Ritter Spielhaus kaufen will, sollte in jedem Fall gut darauf achten, dass die Größe der Spielburg zum Alter der Kinder passt!

Zwar macht es Kindern nichts aus, auch mal den Kopf einzuziehen, um durch eine Tür zu passen. Wenn aber das Ritterburg Spielhaus schon zu Beginn einen Kopf kleiner ist als das Kind selbst, wird man nicht lange Freude daran haben.


Ritter Spielzelt

Ritter Spielzelt – Werbung*

Eine weitere Möglichkeit, ein Ritter Spielhaus ins Kinderzimmer zu holen ist ein Ritterzelt.

Besonders schön gestaltet ist das Ritterzelt von Haba. Dabei handelt es sich um ein Hängezelt, das einfach an der Decke im Kinderzimmer aufgehängt wird.

➔ Es hat eine Höhe von 210 cm und einen Durchmesser von 135 cm.

Es hat transparente Fester und eine gepolsterte Bodenmatte, auf der es sich bequem sitzen lässt. Ein schönes Detail ist auch die Fahne, die über dem Zelt hängt.


Ritterburg Spielhaus aus Holz

Ritterburg Spielturm – Werbung*

Ein großes Spielhaus aus Holz ist deutlich teurer als die Modelle aus Pappe. Dafür kann es das ganze Jahr über im Garten bleiben und man hat viele Jahre lang Freude daran.
Dieser Spielturm von Wikey bietet Kindern eine Menge zu entdecken:

Rutsche, Schaukel, Leiter und Kletterwand.

Nicht zu vergessen die Plattform des Burgturms, der den kleinen Rittern als Ausguck dient.


Spielideen mit einem Ritterburg Spielhaus

Rollenspiele:

Ein mutiger Ritter, der seine Festung gegen einen bösen Drachen verteidigt. Ein edles Burgfräulein, das aus dem Burgturm gerettet werden muss. Ein Burggespenst, das durch die alten Gemäuer spukt. Oder ein wertvoller Schatz, der im Ritterburg Spielhaus auf seine Entdeckung wartet. Es gibt unzählige Szenarien, die man spielerisch umsetzen kann.

Wenn einem mal selbst nichts mehr einfällt, kann man auch super Handlungen aus Ritterfilmen, Märchen oder Rittergeschichten nachspielen.

Verkleiden:

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen. Mit einem Ritterkostüm und einer passenden Ausrüstung aus Schwert, Ritterhelm und Schild fühlt man sich direkt wie ein echter mittelalterlicher Held. Auch Pfeil- und Bogen Spielzeug ist bei Kindern beliebt.

Neben Rittern sind auch Drachen, spukende Gespenster, Burgfräulein, Prinzessinnen und Prinzen sind häufig gesehene Bewohner in der Spielhaus Ritterburg.

Kreativ sein:

Einige Spielhäuser sind so gestaltet, dass sie von den Kindern selbst angemalt werden können. Seine eingene Burg idividuell zu gestalten macht nicht nur Spaß, sondern regt auch die Kreativität an.

Ausruhen & Verstecken:

Wenn einem mal nicht nach abenteuerlichen Spielen zu Mute ist, kann man sich auch gut in das Spielhaus zurückziehen und lesen oder Ritter Ausmalbilder malen.